Fast 2 Monate gab es keine Neuigkeiten von uns. Das ist ne ziemich lange Zeit. Wir sind alle wohlbehalten aus Wien zurück. Nochmal tausend Dank an Heinz Wolf und Nicolas Mahler von Kabinett und an dasMuseumsquartier Wien! Keine Bange, Beweisfotos gibts in Kürze.

Das gibt es neues aus dem rotopol-Netzwerk:

CDs! Genauer gesagt das Album “Head Held High On Fearsome Pride” des schwedischen Singer/Songwriters Björn Kleinhenz. Das gibt es ab jetzt bei rotopolpress . Zusammen mit je einem Siebdruck von Alexander DraudeNina KaunLisa RöperRita Fürstenau und Michal Meier. Mehr dazu in unserem Shop.

Ein neues Heft von René Rogge: “Conversation Between A Fox And A Ninja”. Auch Ninjas brauchen manchmal Zeit zum Reden.

Und zu guter Letzt: das “kiin zine”. Die Geißer Sisters haben ihre Kräfte vereint und haben ein Magazin gestartet. Kirsten Carina und Ines Chirstine sind “kiin” und die erste Ausgabe heisst “wintertime”. 50 numerierte Exemplare warten auf ihre neuen glücklichen Besitzer.