Comics zur Lage der Welt

LE MONDE diplomatique und Reprodukt präsentieren Comics zur Lage der Welt. Rotopolpress stellt sich am 16.Januar um 19 Uhr vor. Und am 17. Januar um 18 Uhr liest die Schauspielerin Anke Stedingk Das Tun und Lassen der Aglaé von Anne Simon.

Drei ICOM-Preise für Rotopol

Jedes Jahr zeichnet der Interessenverband Comic (ICOM) herrausragende Independent-Comics aus, so auch dieses Jahr auf dem Comic Salon in Erlangen. Zu unsere großen Freude und Überraschung wurden gleich drei Rotopol-Zeichner mit jeweils einer Auszeichnung bedacht! Daher möchten wir uns noch mal ganz herzlich bei Anne Delseit, Frauke Pfeiffer, Harald Havas, Burkhard Ihme und Gerhard Schlegel […]

Comic-Lesungen im Juni

Auf dem diesjährigen Comic Salon in Erlangen wird es Comic-Lesungen von zwei unser Publikationen geben: Thomas Wellmann liest aus “Pimo & Rex Band 1” und gewährt einen detaillierten Einblick hinter die Kulissen von Storytelling und Characterdesign. Die Lesung findet am Freitag, 20.06.2014 im Erlanger Rathaus in Raum 117 (1. Stock) um 14.00 Uhr statt. Der […]

Das Tun und Lassen der Aglaé – PageOnline

Für Claudia Gerdes von PAGEOnline steht fest: Die drei besten Graphic Novels im Frühjahr 2014 sind … … “Das Tun und Lassen der Aglaé” von Anne Simon … … nebst “Kinderland” von Mawil (Reprodukt) und “Hip Hop Family Tree” von Falk Schacht (Metrolit).

Aglaé: Der erste Test

Papier, Farbe und Verarbeitung sind tip-top. Es liegt toll in der Hand und fühlt sich hervorragend an. (aka Verlegeremotionen)

Aglaé ist da

“Das Tun und Lassen der Aglaé” von Anne Simon ist da und die Hütte ist voll. Bestellen könnt ihr das Buch beim Comic/Buchfachhändler Eures Vertrauens oder direkt bei uns im Onlineshop.

Lettering Aglaé

Das läuft doch wie am Schnürchen. Während Irène Bluche LA GESTE D’AGLAÉ von Anne Simon übersetzt, wird bei den Rotopops schon gelettert.

Dante im Comic

Rotopole Michael Meier (Das Inferno) ist zusammen mit Lorenzo Mattottti und Emiliano Ponzi am 25. Februar zu Gast im italienischen Kuturinstitut Berlin. Die drei Zeichner sprechen über Dante-Rezeptionen in Illustration, Graphic Novel und neuen Medien. Die Moderation hat Lars von Törne vom Tagesspiegel.

Comics zur Lage der Welt

Michael Meier (DAS INFERNO) und Jesse Jacobs (Hieran Sollst Du Ihn Erkennen) sind nach Lisa Röper (POLARREISE) die dritten Rotopolen, die in der Comicanthologie “Comics Zur Lage Der Welt” von Le Monde diplomatique vertreten sind. Das Buch bei unseren Freunden von Reprodukt.