Das Tun und Lassen der Aglaé – PageOnline

Für Claudia Gerdes von PAGEOnline steht fest: Die drei besten Graphic Novels im Frühjahr 2014 sind …

… “Das Tun und Lassen der Aglaé” von Anne Simon …

Das Tun und Lassen der Aglaé

… nebst “Kinderland” von Mawil (Reprodukt) und “Hip Hop Family Tree” von Falk Schacht (Metrolit).

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

1001 comics you must read before you die

London based journalist Paul Gravett recommends Max Baitinger’s HEIMDALL in his list of “1001 comics you must read before you die” as one of the best comics in 2013. Check out what Swiss journalist Christian Gasser wrote about the book:

“[…] Heimdall is not only a promising debut, it’s above all a witty, intelligent and highly entertaining story. […]”

heimdall002

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Pimo & Rex auf Comics & Cola

Thanks a lot to Comics & Cola for the great review of Thomas Wellmann‘s latest stroke of genious PIMO & REX:

“[…] Easily one of the best-looking books I’ve read in the past year. Huge anticipation for whatever Thomas Wellman does next.”

p&rBlog

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Lescheks Flug im Tagesspiegel

Eine ausführliche Rezension von Oliver Ristau zu LESCHEKS FLUG von Sebastian Stamm auf tagesspiegel.de

Lescheks Flug

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Review: Reprobus im Tagesspiegel

“Ein unheimlicher Heiliger” – Ralph Trommer vom Tagesspiegel aus Berlin schreibt über Reprobus von Markus Färber:

“Markus Färbers Adaption der Legende zeichnet sich nicht allein durch die faszinierende grafische Umsetzung aus, die ihn in die erste Reihe der deutschen Comickünstler katapultiert. Sie überzeugt ebenso als moderne, mutige Annäherung an einen von Vergessenheit bedrohten Mythos, die den Leser durch ihre offene Erzählstruktur zu eigenen Interpretationen anregt.”

reprobus00_sdb2013

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Review: Heimdall auf DRadio Kultur

“Ein Gott wartet auf den Untergang.” – Tabea Grzeszyk bespricht Heimdall von Max Baitinger auf Deutschlandradio Kultur:

“Das Comic-Debüt “Heimdall” ist ein tolles Beispiel dafür, welche eigenwilligen Bildergeschichten jenseits des Graphic Novel-Hypes der großen Verlage zu entdecken sind. Bravo, mehr davon!”

heimdall01

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Review: Heimdall & HSDIE in der FAZ

“So entsteht die Welt, so vergeht sie.” – auf dem FAZ-Blog vom 26.07.2013 schreibt Andreas Platthaus über Heimdall von Max Baitinger und Hieran Sollst Du Ihn Erkennen von Jesse Jacobs:

“Eine solch ebenso kluge wie gewagte Publikation hätte man bislang bestenfalls den Zeichnern rund um das französische Verlagshaus L’Association zugetraut, nicht einem deutschen Neuling. „Heimdall“ ist das entscheidende Quentchen intelligenter als der optisch erst einmal eindrucksvollere Band „Hieran sollst du ihn erkennen“. Unbedingt empfehlenswert sind beide.”

Hieran Sollst Du Ihn Erkennen Heimdall

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Inferno-Rezension auf Fixpoetry

ifyouregoingthroughhellkeepgoing

Mario Osterland hat auf fixpoetry.com Das Inferno von Michael Meier rezensiert.

“[…] Spaß, Klamauk und weitererzählende Neuinterpretation – all das bietet Michael Meiers Das Inferno unterm Strich. Ein kunterbunter, wirklich lohnender Höllentrip. […]”

Das Inferno

fixpoetry.com

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Reprobus auf Fixpoetry

Mario Osterland schreibt auf fixpoetry.com über Markus Färbers Reprobus:

“Mit Reprobus ist Markus Färber eine herausragende Graphic Novel gelungen, die nicht nur künstlerisch überzeugt.”

 

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren