Drei ICOM-Preise für Rotopol

Jedes Jahr zeichnet der Interessenverband Comic (ICOM) herrausragende Independent-Comics aus, so auch dieses Jahr auf dem Comic Salon in Erlangen. Zu unsere großen Freude und Überraschung wurden gleich drei Rotopol-Zeichner mit jeweils einer Auszeichnung bedacht! Daher möchten wir uns noch mal ganz herzlich bei Anne Delseit, Frauke Pfeiffer, Harald Havas, Burkhard Ihme und Gerhard Schlegel von der ICOM Jury bedanken. Ausgezeichnet wurden …

Heimdall von Max Baitinger mit einer lobenden Erwähnung, …

heimdall_icom

Pimo & Rex von Thomas Wellmann bekam den Preis für herausragendes Artwork.

pimoundrex_icom

Den Hauptpreis und somit die Auszeichnung als bester Independent-Comic 2014 bekam Lescheks Flug von Sebastian Stamm

lescheksflug_icom

Wir freuen uns riesig über die Auszeichnungen und unser besonderer Dank gilt Max, Thomas und Sebastian.

Eine Liste aller ICOM-Gewinner findet ihr auf comic-i.com

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Internationaler Comic Salon Erlangen 2014

Schneller als gedacht ist der Internationale Comic Salon Erlangen 2014 wieder zu Ende. Wir haben unsere müden Knochen ausgeruht und können den Salon jetzt in Ruhe Revue passieren lassen. Zusammenfassend können wir sagen, dass es ein toller Salon war und ein großer Erfolg für Rotopolpress. Wir bedanken uns bei allen, die bei uns am Stand waren, die uns ihre Mappen gezeigt haben und mit denen wir einfach schöne Unterhaltungen hatten.

Der Aufbau unser bewährten Pappstandkonzepts hatte diesmal zwar etwas länger gedauert aber mit dem Ergebnis waren wir sehr zufrieden.

cse14_aufbau

Eine Rekapitulation in Bildern:

cse14_04 cse14_05

cse14_02

cse14_03

cse14_07

cse14_06

cse14_25

cse14_26

Unsere Neuheiten von links nach rechts: Shimmering Heights von Lisa Röper, Ambient Comics von Nadine Redlich und Das Tun und Lassen der Aglaé von Anne Simon.

cse14_10 cse14_09 cse14_08

Pimo & Rex – Lesung mit Thomas Wellmann

  • cse14_14
  • cse14_12
  • cse14_13
  • cse14_15
  • cse14_16
  • cse14_17
  • cse14_18
  • cse14_19
  • cse14_20

Signierstunden am Stand gabs natürlich auch: Nadine Redlich (Ambient Comics), Thomas Wellmann (Pimo & Rex), Lisa Röper (Shimmering Heights), Michael Meier (Das Inferno), Sebastian Stamm (Lescheks Flug)

  • cse14_48
  • cse14_11
  • cse14_49
  • cse14
  • cse14_27
  • cse14_24

Einer der Höhepunkte, neben der ICOM-Preisverleihung (dazu in einem anderen Post mehr)) war unsere Lesung von Anne Simons Das Tun und Lassen der Aglaé mit der Kasseler Schauspielerin Anke Stedingk.
cse14_30

Jeder Gast bekam ein Aglaé Fingerpuppentheater zum basteln und nachspielen.

cse14_28

Und natürlich wurde bis zur letzten Sekunde an der Lesung gefeilt.

cse14_29

Soundprofi Sascha Zauner mit Spaß bei der Arbeit.

cse14_31

Anke Stedingk in Aktion.

  • cse14_32
  • cse14_33
  • cse14_34
  • cse14_35
  • cse14_36
  • cse14_37
  • cse14_38
  • cse14_39
  • cse14_41
  • cse14_42
  • cse14_43
  • cse14_44
  • cse14_45
  • cse14_46
  • cse14_47

Schön wars beim Comic Salon Erlangen 2014.

cse14 plakate

Wir kommen gerne wieder.

cse14 zirndorfer

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Andere Bücher braucht das Land

Andere Bücher braucht das Land

Wir waren mal wieder unterwegs: Dieses Mal in München und zwar vom 22. bis 24. November. Das Literaturhaus München hatte zum Markt der unabhängigen Verlage geladen. Es gab nicht nur einen Rotopolpress Stand, sondern auch eine Ausstellung mit einer Auswahl an Arbeiten aus unserer Super Villain – und Ultimate Disaster Show.

Andere Bücher braucht das Land 01

Andere Bücher braucht das Land 02

Andere Bücher braucht das Land 03

Andere Bücher braucht das Land 04

Andere Bücher braucht das Land 05

Andere Bücher braucht das Land 06

Neben der Ausstellung und unserem Stand gab es auch noch einen Zeichenworkshop für Kinder. Die Knirpse hatten jede Menge Spaß mit den beiden Workshopleitern Lisa Röper und Michael Meier.

Andere Bücher braucht das Land 07

Andere Bücher braucht das Land 08

Andere Bücher braucht das Land 09

Andere Bücher braucht das Land

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Grafixx 2013

grafixx2013_def2
Grafixx 2013 / zine fest – lectures – shows
30. November um 12:00 Uhr
De Studio in Antwerpen

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Bilder vom Comicfestival Hamburg

Hier sind ein paar Impressionen vom Comicfestival Hamburg. Es war sehr schön.

comicfestivalhamburg2013_01

Erstmal Mett (und Roastbeef)!

comicfestivalhamburg2013_27

Unsere Pressefrau Sarah Omar checkt das frisch von der Druckerei eingetroffene Pimo & Rex von Thomas Wellmann.

comicfestivalhamburg2013_14

Die Ultimate Disaster Show im Centro Sociale.

comicfestivalhamburg2013_16

comicfestivalhamburg2013_15

Michael Meier macht irgendwas mit Typo.

comicfestivalhamburg2013_17

Lisa Röper baut auf.

  • comicfestivalhamburg2013_21
  • comicfestivalhamburg2013_22
  • comicfestivalhamburg2013_23

Da der Platz beschränkt war, konnten wir nicht die ganze Ausstellung zeigen. Mit dabei waren: Rita Fürstenau, Thomas Wellmann, Ugo Gattoni, Lisa Röper, Melanie Climent, Maike Plenzke, Guy Vallez, Michael Meier, Jesse Jacobs, Mikkel Sommer, Anton van Hertbruggen, Markus Färber, Lea Heinrich und Isabel Seliger.

comicfestivalhamburg2013_18

Michael Meier und Sarah Omar …

comicfestivalhamburg2013_19

… und Heiner Fischer und Thomas Wellmann tun so, als hätten sie Ahnung von dem, was sie da sehen, …

comicfestivalhamburg2013_20

… geben sich schließlich ihrer Unwissenheit hin und beschließen das alles einfach witzig zu finden.

  • comicfestivalhamburg2013_26
  • comicfestivalhamburg2013_25
  • comicfestivalhamburg2013_24

Den Leuten hats gefallen.

comicfestivalhamburg2013_07

Ein Highlight war die Pimo & Rex – Lesung von Thomas Wellmann

comicfestivalhamburg2013_08

… professionell anmoderiert von Sarah Omar.

comicfestivalhamburg2013_09

Der Goldene Lügner

comicfestivalhamburg2013_10

… unterhält die Massen.

  • comicfestivalhamburg2013_12
  • comicfestivalhamburg2013_13
  • comicfestivalhamburg2013_11

Nach der Lesung hat Thomas Wellmann eifrig signiert.

  • comicfestivalhamburg2013_02
  • comicfestivalhamburg2013_03
  • comicfestivalhamburg2013_06
  • comicfestivalhamburg2013_05
  • comicfestivalhamburg2013_04

Einen Messestand auf der Börse im GWA St. Pauli hatten wir natürlich auch.

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Angoulême 2013 in Bildern

Wir haben das 40. Festival International de la Bande Dessinée in Agoulême gut überstanden und waren mal wieder völlig baff, wie viele großartige Comics die Franzosen auf dem Markt werfen. Auffällig war, dass immer mehr nicht-französische Indieverlage und Kollektive einen Platz bekommen im Espace BD Alternative bekommen. Wir hoffen, dass diese Entwicklung von der Festivalseite weiter unterstützt wird. Man hat gemerkt, dass mehr und mehr Interesse bei europäischen nicht-frankophonen Verlagen besteht, sich in Angoulême zu präsentieren, da diese beim französische Publikum mit offenen Armen empfangen werden. Man kann also aufs nächste Jahr gespannt sein.

angouleme14

angouleme12

Eine entspannte Hinfahrt, dank luxuriöser Karosse.

angouleme06

Das schöne Angoulême.

angouleme26

Michael Meier, Rita Fürstenau und Thomas Wellmann begutachten den fertigen Stand … (nicht auf dem Bild, weil hinter der Kamera: Lisa Röper)

angouleme27

… Thomas Wellmann und Michael Meier scheinen mit dem Ergebnis zufrieden.

angouleme18

Essen, essen, essen! (2x Michael Meier, Lisa Röper, Rita Fürstenau)

angouleme20

Thomas Wellmann hat eine 360° Fotoapp auf seinem iPod.

angouleme17

angouleme16

angouleme10

Leute waren auch da.

angouleme23

angouleme22

angouleme28

angouleme24

Markus Färber signiert sein Buch Reprobus.

angouleme25

Ach ja, und dann gab es noch das “Tischtennisturnier des Todes”, bei dem das Team Rotopol (Wellmann, Meier) grandios scheiterte.

  • angouleme35
  • angouleme36
  • angouleme29
  • angouleme30
  • angouleme31
  • angouleme32
  • angouleme33
  • angouleme34

angouleme19

Essen und trinken darf man in Frankreich natürlich auch nicht vergessen.

angouleme15

angouleme13

Natürlich haben wir jede Menge tolle Bücher gekauft aber drei davon sind uns besonders ins Auge gefallen:

angouleme38

CANOPÉE von Karin Bernadou (Atrabile)

angouleme39

PANPI & GORRI – Spécialistes de L’Aventure von Marie Novion (Éditions Grain de Sel)

angouleme37

EUGÈNE von Quentin Vijoux (Michel Lagarde Éditions)

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Angoulême 2013

Nächste Woche gehts los! Am 31.01.2013 startet das 40. Festival International de la Bande Dessinée in Angoulême. Unseren Stand mit der Standnummer F24 findet ihr im Espace BD Alternative am Place New York. Wir sind schon ziemlich gespannt und werden eines unserer neuen Bücher präsentieren.

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Rotopol in Hamburg

Am letzten Septemberwochenende waren wir beim Comicfesitval Hamburg. Neben unseren beiden Neuerscheinungen I Guess I’m Floating von Isabel Seliger und Markus Färbers Comicdebut Reprobus, hatten wir noch Karagöz im Gepäck, ein Zine mit Geschichten von Thomas Wellmann, Nadine Redlich, Rita Fürstenau, Lisa Röper, Michael Meier, Sefan Lomp, Max Fiedler, Andreas Schuster, Warwick Johnson Cadwell und Olaf Albers.

Besonders hatten wir uns über den Besuch der beiden Berliner Mikkel Sommmer und Bene Rohlmann gefreut.

In den tollen Räumlichkeiten war für alle reichlich Platz. Der Avant Verlag durfte genauso wenig fehlen wie die Edition Moderne, Reprodukt und der Mamiverlag.

Schön wars, vielen Dank!

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Comic Festival Hamburg

Heute beginnt das Comic Festival Hamburg. Es gibt tolle Ausstellungen und eine kleine Börse, bei der wir mit einem Stand vertreten sind und ein paar neue Projekte präsentieren. Also kommt vorbei.

Samstag, 29. September 2012 — 10:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag, 30. September 2012 — 10:00 bis 18:00 Uhr

Kölibri / GWA St. Pauli e.V.
Hein-Köllisch-Platz 11 + 12
20359 Hamburg

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren