Das Tun und Lassen der Aglaé – PageOnline

Für Claudia Gerdes von PAGEOnline steht fest: Die drei besten Graphic Novels im Frühjahr 2014 sind …

… “Das Tun und Lassen der Aglaé” von Anne Simon …

Das Tun und Lassen der Aglaé

… nebst “Kinderland” von Mawil (Reprodukt) und “Hip Hop Family Tree” von Falk Schacht (Metrolit).

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Aglaé: Der erste Test

Papier, Farbe und Verarbeitung sind tip-top. Es liegt toll in der Hand und fühlt sich hervorragend an. (aka Verlegeremotionen)

Aglae01

Aglae03

Aglae04

Aglae05

Aglae06

Aglae02

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Aglaé ist da

Aglaé ist da!

Das Tun und Lassen der Aglaé” von Anne Simon ist da und die Hütte ist voll. Bestellen könnt ihr das Buch beim Comic/Buchfachhändler Eures Vertrauens oder direkt bei uns im Onlineshop.

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Neuheiten im Herbst

Unsere neue Vorschau für den Herbst 2014 ist endlich da!


Folgende Neuheiten warten auf Euch?
Zwei neue Leporellos: “Old Songs New Songs” von Rita Fürstenau und “Shimmering Heights” von Lisa Röper. Zwei Comic-Bücher: “Safari Honeymoon” von Jesse Jacobs und der 2. Teil von Thomas Wellmanns neuer Serie “Pimo & Rex – Das erste Auge” Ein Comic-Heft: “Ambient Comics” von Nadine Redlich Außerdem neue Skizzenhefte und Postkarten.

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Lettering Aglaé

Das läuft doch wie am Schnürchen. Während Irène Bluche LA GESTE D’AGLAÉ von Anne Simon übersetzt, wird bei den Rotopops schon gelettert.

Aglae_wip01

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Dante im Comic

Rotopole Michael Meier (Das Inferno) ist zusammen mit Lorenzo Mattottti und Emiliano Ponzi am 25. Februar zu Gast im italienischen Kuturinstitut Berlin. Die drei Zeichner sprechen über Dante-Rezeptionen in Illustration, Graphic Novel und neuen Medien. Die Moderation hat Lars von Törne vom Tagesspiegel.

Das Inferno

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Comics zur Lage der Welt

Michael Meier (DAS INFERNO) und Jesse Jacobs (Hieran Sollst Du Ihn Erkennen) sind nach Lisa Röper (POLARREISE) die dritten Rotopolen, die in der Comicanthologie “Comics Zur Lage Der Welt” von Le Monde diplomatique vertreten sind. Das Buch bei unseren Freunden von Reprodukt.

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Sebastian Stamm für arte

Sebastian Stamm (LESCHEKS FLUG) für arte creative.

sebastianstamm_artecreative

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren

Neulich am Kölner Bahnhof

Eine gut sortierte Buchhandlung am Kölner Bahnhof: Nina Kauns WIE IMMER IM FRÜHLING zwischen Benni Bär und Stress um Strapse. Gefunden von Thomas Wellmann.

Tweet Share on Tumblr Share on Facebook Pin it

Kommentieren