Schneller als gedacht ist der Internationale Comic Salon Erlangen 2014 wieder zu Ende. Wir haben unsere müden Knochen ausgeruht und können den Salon jetzt in Ruhe Revue passieren lassen. Zusammenfassend können wir sagen, dass es ein toller Salon war und ein großer Erfolg für Rotopolpress. Wir bedanken uns bei allen, die bei uns am Stand waren, die uns ihre Mappen gezeigt haben und mit denen wir einfach schöne Unterhaltungen hatten.

Der Aufbau unser bewährten Pappstandkonzepts hatte diesmal zwar etwas länger gedauert aber mit dem Ergebnis waren wir sehr zufrieden.

cse14_aufbau

Eine Rekapitulation in Bildern:

cse14_04 cse14_05

cse14_02

cse14_03

cse14_07

cse14_06

cse14_25

cse14_26

Unsere Neuheiten von links nach rechts: Shimmering Heights von Lisa Röper, Ambient Comics von Nadine Redlich und Das Tun und Lassen der Aglaé von Anne Simon.

cse14_10 cse14_09 cse14_08

Pimo & Rex – Lesung mit Thomas Wellmann

  • cse14_14
  • cse14_12
  • cse14_13
  • cse14_15
  • cse14_16
  • cse14_17
  • cse14_18
  • cse14_19
  • cse14_20

Signierstunden am Stand gabs natürlich auch: Nadine Redlich (Ambient Comics), Thomas Wellmann (Pimo & Rex), Lisa Röper (Shimmering Heights), Michael Meier (Das Inferno), Sebastian Stamm (Lescheks Flug)

  • cse14_48
  • cse14_11
  • cse14_49
  • cse14
  • cse14_27
  • cse14_24

Einer der Höhepunkte, neben der ICOM-Preisverleihung (dazu in einem anderen Post mehr)) war unsere Lesung von Anne Simons Das Tun und Lassen der Aglaé mit der Kasseler Schauspielerin Anke Stedingk.
cse14_30

Jeder Gast bekam ein Aglaé Fingerpuppentheater zum basteln und nachspielen.

cse14_28

Und natürlich wurde bis zur letzten Sekunde an der Lesung gefeilt.

cse14_29

Soundprofi Sascha Zauner mit Spaß bei der Arbeit.

cse14_31

Anke Stedingk in Aktion.

  • cse14_32
  • cse14_33
  • cse14_34
  • cse14_35
  • cse14_36
  • cse14_37
  • cse14_38
  • cse14_39
  • cse14_41
  • cse14_42
  • cse14_43
  • cse14_44
  • cse14_45
  • cse14_46
  • cse14_47

Schön wars beim Comic Salon Erlangen 2014.

cse14 plakate

Wir kommen gerne wieder.

cse14 zirndorfer