In den letzten vier Wochen ist viel passiert:

rotopolpress ist auf der Expo 2010 in Shanghai vertreten. Genauer gesagt wird Bruno Winters Papierspiel pepastar im deutschen Pavillion ausgestellt. Darüber freuen wir uns natürlich sehr.

Wir waren auf dem Fumetto in Luzern. Was wieder wunderbar war. Mit tollen Ausstellungen von Jack Kirby, Souther Salazar, Emmanuel Guibert, Chihoi usw. Wer noch nie da war, hat was verpasst.

rotopolpress freut sich über seinen dritten Geburtstag! Wir danken allen, die uns nun schon so lange unterstützen und allen Zeichern, für ihre grßartigen Projekte. Danke Jungs und Mädels!

Außerdem gibt es drei Neuheiten:

Es gibts was Neues von Lisa Röper!
“Moratz” heisst ihr neues Heft und handelt von dem vierbeinigen Held ihrer Jugend. Wie auch schon bei “Getüme” hat sich Lisa mit ihrem Vater Werner zusammengetan, der nun auch für “Moratz” ein großartiges Gedicht geschrieben hat.

Endlich nach langer Pause DOLOR #4! Mit dabei sind diesmal: Sam Bosma, Brun Croes & Julie Smits, Michael Meier, Aurélie Neyret, Nic Klein, Markus Färber und Rita Fürstenau. Das beste DOLOR, das es jeh gab!

Kirsten Karina Geißer haben die 2. Ausgabe vom KIIN.-zine fertiggestellt. Diesmal geht es um ein sehr spezielles Tier: Das Mufflon.