Vielleicht hat es der eine oder andere Freund schon bemerkt, seit dem 01.02.2010 gelten geänderte Öffnungszeiten, und zwar bleibt rotopol bis Ende März montags und dienstag geschlossen. Das hat folgenden Grund: Unsere Freunde Heinz Wolf und Nicolas Mahler vom Kabinett haben uns eingeladen, für zwei Monate in Wien zu leben und zu arbeiten. In dieser Zeit rollt rotopol zwar weiter, allerdings ein wenig langsamer. Eine Dokumentation unserer Abenteur in Östereich gibt es in Kürze.

Unser alter Freund Nils Knoblich hat ein Interview für den belgischen Blog Neon Enlightment gegeben. Außerdem gibt es von ihm ein neues Projekt bei rotopolpress: BONK League Vs. Team Psychotropica, ein 2,50m langes Leporello voller Hass und Gewalt. So lange der Vorrat reicht.

Unsere neuen freundlichen Freunde von der Galérie Issue in Paris zeigen bis zum 27.02.2010 Arbeiten von unserem wiederum alten Freund Mcbess und in diesem Zusammenhang auch ein paar seiner Drucke printed by rotopolpress.

Freundschaft!